DAN-Anwärterin Astrid Rauch

25.10.2019 | Berichte

YOUNG-UNG Taekwondo Schwarzgurt Prüfung Astrid Rauch Teneriffa

SCHWARZGURT-SERIE TENERIFFA: Auch für Astrid Rauch läuft der Countdown zur Schwarzgurt-Prüfung. Unsere Pressesprecherin und Marketingchefin wird auf der wunderschönen kanarischen Insel Teneriffa zum 1. DAN antreten. Wir haben Astrid für euch interviewt: ,,Ich war schon immer sehr sportlich, habe jahrelang Fitness-Training, Aerobic und eine Tanzausbildung in Jazz- und Hip Hop-Dance absolviert. Ich bin jahrelang mit dem Mountainbike wöchentlich 60km durch den Wald gefahren. Wahrscheinlich habe ich mich in die Hyongs verliebt, als ich bei YOUNG-UNG Taekwondo begonnen habe. Denn die Choreografien gegen imaginäre Gegner finde ich am spannendsten.

Abgesehen davon, habe ich mit Taekwondo einen Sport entdeckt, der an Vielseitigkeit kaum zu überbieten ist: Kraft, Ausdauer, Springen, Kicken, Stretching, Koordination, unendlich diverse Technikkombinationen, Hyongs und Selbstschutz. Der koreanische Kampfsport wird nie langweilig, man lernt ständig dazu und kann sich gut entfalten. Mit Taekwondo stärkt man nicht nur den Körper, sondern schult auch den Geist. Man kann sich im Alltag besser disziplinieren und lernt, sich besser zu fokussieren.

An YOUNG-UNG Taekwondo gefällt mir unser offener, moderner und flexibler Stil und die Dynamik hinter unserem Betrieb. Außerdem lernt man interessante Leute kennen, hat viel Spaß zusammen. Und ich habe tolle Kollegen im Büro, unsere Trainer machen sehr gute Arbeit. Großmeister Dr. Andreas Held, ist mit seiner positiven Lebenseinstellung ein gutes Vorbild.

Ich freue mich schon sehr auf meine Schwarzgurt-Prüfung in Teneriffa!“

Liebe Astrid, Sabomnim und deine YOUNG-UNG Kollegen wünschen dir eine erfolgreiche Prüfung zum 1. DAN!

Interview: Thomas Mitzka, www.go-for-black-belt.com