POOM-Anwärterin Vanessa

25.10.2019 | Berichte

Schwarzgurtserie Vanessa Polaska-Auer YOUNG-UNG Taekwondo Teneriffa Training Camp

SCHWARZGURT-SERIE TENERIFFA: Unsere entzückende Schülerin Vanessa wird in Teneriffa zu ihrer 1. POOM-Prüfung antreten. Wie sie zu YOUNG-UNG Taekwondo gekommen ist, erzählt uns die 12-Jährige im Interview: ,,Ich war mit meiner Mutter spazieren, als wir zufällig bei einer YOUNG-UNG Filiale vorbeigingen und ich spontan beschloss, bei einer Trainingseinheit zuzusehen. Beim Rausgehen habe ich zu meiner Mutter gesagt: Ich möchte keine Prinzessin werden, sondern eine Kämpferin!

Meine Mutter fand das toll und hat mich gleich angemeldet. Das Training hat mir sofort gefallen, ich war total begeistert. Seitdem gehe ich regelmäßig ins Training zu Meister Omid in den 7. Bezirk. Statt am Handy rumzuspielen oder zu Hause rumzuhängen gehe ich lieber in den Dojang. Meister Omid unterstützt mich sehr. Mit seiner Hilfe werde ich auch den 1. POOM schaffen. Er zeigt mir jeden einzelnen Schritt, ist sehr geduldig. Die Show-Auftritte finde ich toll, da habe ich auch schon sehr viel mitgemacht. So kann ich dem Publikum zeigen, was ich alles kann.

An YOUNG-UNG Taekwondo gefallen mir am besten die Kicks, Akrobatik, Bruchtest und Freikampf. Außerdem fühle ich mich durch die Selbstschutzübungen sicherer. Durch YOUNG-UNG habe ich meine beste Freundin kennengelernt. Meine beste Freundin ist Maria, sie geht auch in Taekwondo.

Meine Eltern sind sehr stolz auf mich und unterstützen mich bei meinen Zielen. Meine Freundin Maria kommt mit ins Camp und wird mich auch unterstützen.

Ich bin schon sehr aufgeregt und bereite mich sehr gut auf die POOM-Prüfung in Teneriffa vor. Ich bin mir sicher, dass ich es schaffen werde. Nachher bereite ich mich für den nächsten 2. POOM vor. Danach mache ich den 1. DAN und wenn ich groß bin, werde ich eine Schule eröffnen!“

Liebe Vanessa, Sabomnim und das YOUNG-UNG Taekwondo Team wünschen dir eine erfolgreiche Prüfung zum 1. POOM!

Interview: Astrid Rauch