Teneriffa - Viva España!

25.10.2019 | Berichte

Young-ung Taekwondo DAN Prüfung Teneriffa Trainingscamp Kampfsport

Von Freitag, den 25. bis Freitag, den 01. November 2019 findet unser Trainingscamp auf der wunderschönen kanarischen Insel Teneriffa statt. Es erwarten euch eindrucksvolle Ausflüge, ein vielfältiges Trainingsprogramm  und köstliches Essen unter Spaniens Sonne.

Hier sind die Informationen für das Camp: Es gibt bereits eine WhatsApp-Gruppe für die rund 80 Teilnehmer, wer noch in die Gruppe möchte, meldet sich unter 0676/697 50 35 an. Wir haben für euch eine CHECKLISTE erstellt. Diese gibt euch wichtige Tipps und Empfehlungen, was ihr im Camp benötigt. Die Kosten für den Ausflugstag werden noch bekannt gegeben.

-> Hier ist der TENERIFFA Ablauf

ACHTUNG! Treffpunkt ist am Freitag den 25.10. um 4.40 Uhr am Flughafen Wien Schwechat beim Eurowings Check In-Schalter 151 - 156 im Terminal 1 . Bitte achtet auf euren GÜLTIGEN Reisepass!

Flugzeiten:
Abflug Wien: 
Freitag, 25.10.2019
Wien Schwechat mit Eurowings, EW 5288 um 7.00 Uhr
Ankunft in Teneriffa um 11.15 Uhr
-> Transfer zum Hotel Be Live Experience La Nina

Abflug Teneriffa: Freitag, 1.11.2019
Teneriffa Süd mit Eurowings, EW 5289 um 11.30 Uhr
Ankunft in Wien um 17.20 Uhr

DAN- Anwärter Infos: Bitte Übungsmesser (in das Aufgabegepäck, nicht mit an Bord nehmen!) mitnehmen. Bretter bekommt ihr von Sabomnim in der Stammschule. Die Shinai Stöcke checken wir für euch gesammelt als Sperrgepäck ein. Bitte bringt sie bis Sonntag, den 20. Oktober in die Stammschule zu Sabomnim.

 

Camp T-Shirts sind bei Sabomnim in der Stammschule abzuholen. Ein T-Shirt kostet 29,- Euro. Die T-Shirts sind natürlich auch im Teneriffa-Camp erhältlich.

Infos zum Patenschüler: Bitte bedenkt, dass alle Anwärter einen Patenschüler für die Prüfung benötigen. Der Patenschüler muss vor der Camp-Woche ausgesucht werden. Eine selbst kreierte Hyong oder verschiedene Techniken müssen dem Patenschüler erlernt werden, bzw. mit ihm vorab einstudiert werden. Der Anwärter stellt den Patenschüler am Prüfungstag Sabomnim vor. Dieser muss dann die vom Anwärter erlernte Hyong/Technik vorzeigen.